Geflügelgerichte 1 Suppenhuhn, 2 l Wasser, 2 Tl. Salz, 7 Pfefferkörner, 1 Bd. Suppengrün, Porreestange, Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel, 40 g Butter, 40 g Mehl, 3/4 l Hühnerbrühe, 1 Eigelb, 1/8 l Sahne, 100 g Champignons, 250 g Spargel, Zitronensaft, 1 Prise Zucker, Salz, 1 El. Petersilie Auf Rezeptebuch 24 finden Sie viele Kochrezepte, Backrezepte und auch Cocktailrezepte von unseren Usern. Die Rezepte werden von Kochliebhabern für Kochliebhaber eingetragen. Die leckersten Vorspeisen, Snacks und Desserts gibt es also nur bei uns. Ein Besuch lohnt immer...
                                                      täglich aktualisiert              Samstag   24.6.2017                   (c) www.rezeptebuch24.de (2017)
Home Top Köche
   
 Sie befinden sich hier:
 Startseite ..::.. Geflügelgerichte ..::.. Frikassee


..:: Frikassee ::..
 Rezept für 4 Personen!
..:: Details ::..
2 Stunden
n/a
12.09.2004
Roland
15269
1
 Zutaten:
1 Suppenhuhn, 2 l Wasser, 2 Tl. Salz, 7 Pfefferkörner, 1 Bd. Suppengrün, Porreestange, Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel, 40 g Butter, 40 g Mehl, 3/4 l Hühnerbrühe, 1 Eigelb, 1/8 l Sahne, 100 g Champignons, 250 g Spargel, Zitronensaft, 1 Prise Zucker, Salz, 1 El. Petersilie











Bild hochladen
Das Suppenhuhn unter fließendem Wasser gründlich waschen. Das Wasser im Topf zum Kochen bringen, salzen, das Huhn und die Pfefferkörner hineingeben und alles zum Kochen bringen. Bei milder Wärme das Huhn etwa 90 Minuten kochen. In der Zwischenzeit das Suppengrün putzen. Die Porreestange der Länge nach halbieren, auseinanderklappen und unter fließendem Wasser waschen. Das restliche Gemüse (Möhre, Sellerie und Petersilienwurzel) schälen und alles kleinschneiden. Suppengrün in die Hühnerbrühe geben und alles weichkochen. Nach dem Kochen das Hühnerfleisch von Knochen und Haut befreien und das Fleisch in mundgroße Stücke schneiden. Aus Fett, Mehl und Hühnerbrühe eine helle Einbrenne bereiten, gut durchkochen lassen und das in Sahne verquirlte Eigelb darunterrühren. Zuletzt das Fleisch und die geschälten und kleingeschnittenen Spargel und die Champignons in die Sauce geben, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken. Das Frikassee mit Petersilie bestreut zu körnig gekochtem Reis servieren. Fertig


..:: Alle Kommentare für Frikassee ::..

  KAP
  Mitglied seit: 20.03.2006
  Beitrag vom: 20.03.2006
  Profil ansehen


 Suche nach Rezept
   
 Sie haben ein Rezept, das
 unbedingt bei uns ver-
 öffentlicht werden soll?
 Dann benutzen Sie einfach
 unser Formular!
 Voller Kühlschrank und
 keine Ideen?
 Wir haben die Lösung!
 Suche nach Zutat