Kuchen 250 g Kokosfett, 125 g Puderzucker, 1 Päck. Vanillinzucker, ½ Fläschchen Rumaroma (oder 1 EL Rum), 2 Eier, 250 – 300 g rechteckige Butterkekse Auf Rezeptebuch 24 finden Sie viele Kochrezepte, Backrezepte und auch Cocktailrezepte von unseren Usern. Die Rezepte werden von Kochliebhabern für Kochliebhaber eingetragen. Die leckersten Vorspeisen, Snacks und Desserts gibt es also nur bei uns. Ein Besuch lohnt immer...
                                                      täglich aktualisiert              Dienstag   17.10.2017                   (c) www.rezeptebuch24.de (2017)
Home Top Köche
   
 Sie befinden sich hier:
 Startseite ..::.. Kuchen ..::.. Kalter Hund (Kekskuchen)


..:: Kalter Hund (Kekskuchen) ::..
 Personenanzahl wurde nicht
 angegeben!
..:: Details ::..
30 Minuten
n/a
29.01.2007
hoppelhase
26875
0
 Zutaten:
250 g Kokosfett,
125 g Puderzucker,
1 Päck. Vanillinzucker,
½ Fläschchen Rumaroma (oder 1 EL Rum),
2 Eier,
250 – 300 g rechteckige Butterkekse












Bild von: hoppelhase
Das Kokosfett zerlassen und abkühlen lassen.
Den gesiebten Puderzucker, den Vanillinzucker, den gesiebten Kakao und das Aroma, bzw. den Rum in eine Rührschüssel geben und nach und nach mit den Eiern und dem lauwarmen Kokosfett verrühren.
Eine Kastenform (ca. 20 x 11 cm) mit Pergamentpapier auslegen. Kekse und Kakaomasse abwechseln einfüllen. Die unterste Schicht muss aus Kakaomasse und die oberste Schicht aus Keksen bestehen.
Den Kuchen mehrere Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen und ihn dann in Scheiben schneiden.

Tipp: Bei einer Silikonform entfällt das Auslegen mit Pergamentpapier.



..:: Alle Kommentare für Kalter Hund (Kekskuchen) ::..

 Suche nach Rezept
   
 Sie haben ein Rezept, das
 unbedingt bei uns ver-
 öffentlicht werden soll?
 Dann benutzen Sie einfach
 unser Formular!
 Voller Kühlschrank und
 keine Ideen?
 Wir haben die Lösung!
 Suche nach Zutat